Bisingen

Letzte Phase des Maute-Abbruchs fordert Auto- und Busfahrer in Bisingen heraus

24.11.2023

von Pressemitteilung

Letzte Phase des Maute-Abbruchs fordert Auto- und Busfahrer in Bisingen heraus

© Gemeinde Bisingen

Der Maute-Abriss geht in die letzte Phase.

Laut Bisinger Gemeindeverwaltung wird die Bahnhofstraße in der kommenden Woche für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch im Busverkehr gibt es Änderungen. Schüler könnten zu spät in den Unterricht kommen.

Die Abbrucharbeiten des Bisinger Maute-Areals gehen jetzt in die Endphase. Das teilte die Gemeindeverwaltung am Freitag mit. Von Montag, 27. November, bis Freitag, 1. Dezember, werde deshalb die Bahnhofstraße für den Verkehr gesperrt. Was es nächste Woche in Bisingen zu beachten gilt.

Die Umleitung

Laut Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung wird der gesamte Verkehr über die Hauptstraße/Thanheimerstraße (Kreisstraße 7111) umgeleitet und umgekehrt. Anlieger haben freie Fahrt bis zur Baustelle.

Probleme im Busverkehr

Auch im Busverkehr kommt es zu Einschränkungen. Betroffen sind laut Gemeindeverwaltung die Linien 309, 305 und 307 (HVB) und die Linie 44 (OVR). Während der Dauer der Vollsperrung können die Haltestellen „Bisingen Bahnhof“ und „Bisingen Rathaus“ (bei der Bäckerei Gulde) der Linie 309 nicht mehr bedient werden. Diese werden an die Haltestelle „Bisingen Steinhofener Straße“ verlegt, teilt die Gemeindeverwaltung mit.

Die Haltestelle „Bisingen Bahnhof“ der Linien 305 und 307 kann ebenso nicht mehr bedient werden. Diese wird an die Haltestelle „Bisingen Rathaus“ (bei der Bäckerei Gulde) verlegt. Während der Dauer der Vollsperrung fährt die Linie 44 der Firma OVR über die Kreisstraßen 7111 und 7112 in die Bahnhofstraße und zurück. Die Haltestellen „Bisingen Sudentenstraße“, „Bisingen Banater Weg“ und „Bisingen Hundsrückenweg“ können in dieser Zeit nicht bedient werden.

Kommen die Schüler kommende Woche zu spät in den Untericht?

Im Bisinger Rathaus schließt man nicht aus, dass es aufgrund der Anordnungen auch zu Verspätungen im Schülerverkehr kommen kann.

Diesen Artikel teilen: