Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rosenfeld

Leidringer Trachtenkränzle reisen dank Fotograf Sebastian Wehrle in die ganze Welt

11.07.2019

Von Rosalinde Conzelmann

Leidringer Trachtenkränzle reisen dank Fotograf Sebastian Wehrle in die ganze Welt

© Rosalinde Conzelmann

Fotograf Sebastian Wehrle und drei seiner Trachtenbilder im historischen Fruchtkasten.

Ob brav, stolz oder mystisch: Das Leidringer Trachtentrio zieht die Blicke auf sich. Darf eine Trachtenträgerin gepierct und tätowiert sein? Die Fotografien von Sebastian Wehrle, die noch bis 21. Juli im Rosenfelder Fruchtkasten zu sehen sind, polarisieren und stoßen eine Diskussion über die Rolle des Trachtentums in der Moderne an.

„Facing Tradition“ – unter diesem Titel stellt der Fotograf 21 seiner Werke in dem historischen Gebäude in der Altstadt aus. Dass es, sehr spontan, soweit gekommen ist, ist ein Gemeinschaftswerk.Zwei Frauen klopfen anDie Rosenfelderinnen Elke Jetter und Edith Kuret haben im Herbst 2018 eine Wehrle-Ausstellung besucht und waren begeistert. Sie haben den Künstler gleich angesprochen und ihm erzählt...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: