Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Kunstdieb treibt Unwesen im Ebinger Rathaus

12.11.2019

von Polizeimeldung

Kunstdieb treibt Unwesen im Ebinger Rathaus

© Polizei

Dieses Gemälde mit dem Titel "Frauenkopf" wurde aus der Ausstellung im Ebinger Rathaus gestohlen.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete ein im Flur des Ebinger Rathauses im zweiten Obergeschoss aufgehängtes Bild, welches zur Kunstausstellung „Form und Farben“ als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurde.

Das Bild mit dem Titel „Frauenkopf“ hat einen Versicherungswert von rund 1000 Euro und ist 50x60 Zentimeter groß. Der Tatzeitraum konnte laut Polizei auf Freitagvormittag, 10 Uhr, bis Samstagvormittag, 11.30 Uhr, eingegrenzt werden.

Hoher ideeller Wert

Das Werk stammt von einem renommierten Maler aus der Raumschaft und stellt auch einen hohen ideellen Wert dar. Der Polizeiposten Albstadt-Ebingen bittet um Hinweise. Kontakt über Telefon 07431 935301-0.

Erst vor kurzem eröffnet

Die Ausstellung „Form und Farbe“ wurde erst am Samstag, 2. November, im Rahmen der Literaturtage eröffnet und zeigt Bilder und Plastiken des vor kurzem verstorbenen Albstädter Künstlers Dietmar Oberer.

Diesen Artikel teilen: