Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Die 24-jährige Lelia König aus Meßstetten will als Thüringerin Miss Germany werden

26.11.2019

Von Pascal Tonnemacher

Die 24-jährige Lelia König aus Meßstetten will als Thüringerin Miss Germany werden

© Miss Germany Corporation

Lelia König aus Meßstetten studiert in Jena und tritt deshalb für Thüringen bei der Miss-Germany-Wahl an.

Die aus Meßstetten stammende und in Jena studierende Lelia König tritt beim Miss-Germany-Wettbewerb für das Bundesland Thüringen an. Im Gespräch mit dem ZOLLERN-ALB-KURIER kritisiert sie, dass das diesjährige Motto nicht konsequent umgesetzt werde.

Wer an eine Miss Germany denkt oder sich die Schönheitsköniginnen der vergangenen Jahre anschaut, dem fällt auf: Sie alle haben Supermodelmaße, entsprechen den klassischen Schönheitsidealen. Mit dem Motto „Empower authentic women“, also authentischen Frauen Macht zu geben, will der Wettbewerb in diesem Jahr nicht mehr nur allein das Aussehen in den Fokus rücken. Lelia König will mit ihrer Persönl...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: