Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Zwei starke Marken: Interstuhl und Bimos mit dem „German Brand Award 2019“ ausgezeichnet

11.06.2019

von Pressemitteilung

Zwei starke Marken: Interstuhl und Bimos mit dem „German Brand Award 2019“ ausgezeichnet

© Interstuhl

Helmut (links) und Joachim Link, geschäftsführende Gesellschafter von Interstuhl, in der Interstuhl-Arena in Tieringen. Im Vordergrund zu sehen ist das Stuhlmodell „bi-regulette“, der erste leistungsstarke und erfolgreiche Arbeitsstuhl von Interstuhl und Bimos aus dem Jahr 1961.

Ausgelobt vom Rat für Formgebung und dem „German Brand Institute“, kürt der renommierte „German Brand Award“ die innovativsten Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation. Das Unternehmen Interstuhl, führender Hersteller von Büro- und Arbeitsstühlen, wurde mit seinen beiden Marken Bimos und Interstuhl als „Winner“ ausgezeichnet.

Das Unternehmen Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG mit Sitz in Tieringen agiert mit zwei starken Marken auf dem internationalen Markt: Interstuhl für das Office-Umfeld und Bimos mit Sitzlösungen für Industrie und Labor. Beide wurden bei der feierlichen Preisverleihung im Rahmen der German Brand Convention Anfang Juni in Berlin als „Winner“ ausgezeichnet.

Großes Teilnehmerfeld

Interstuhl überzeugte die namhafte und interdisziplinär besetzte Jury in der Kategorie „Excellent Brand – Office & Stationery“, Bimos wurde als eine der führenden Marken in der Kategorie „Excellent Brand – Industry, Machines & Engineering“ prämiert. Mehr als 1.250 Einreichungen aus 19 Ländern buhlten bei der diesjährigen Ausgabe des German Brand Award um die Auszeichnungen.

„Die Preise für unsere beiden Marken machen die gesamte Interstuhl-Familie stolz“, freuen sich die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG, Helmut und Joachim Link.

„Eine starke Marke verhilft uns auf der einen Seite unseren über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdeutlichen, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir wollen. Auf der anderen Seite ist eine konsequente Markenführung auf einem international hart umkämpften Markt die Grundvoraussetzung, um uns von unseren Mitbewerbern zu differenzieren und zukunftsfähig zu bleiben. Die Auszeichnungen durch den Rat für Formgebung bestätigen uns darin, dass wir eigenständige und kraftvolle Marken aufgebaut haben“, betont Helmut Link, der im Unternehmen unter anderem die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortet.

Historisch verwurzelt und stets innovationsfreudig

Seit über 50 Jahren macht Interstuhl mit seinen beiden Marken den Menschen das Arbeiten leichter und gesünder. Keine andere Marke verfügt über so viel Wissen zum Thema Sitzen und zu den Anforderungen aus der Praxis. Sowohl Interstuhl als auch Bimos zeichnen sich durch eine hohe Kompetenz aber auch über eine immense Leidenschaft bei der Entwicklung und Fertigung der Sitzlösungen aus.

Für die Marke Interstuhl bedeutet das Markenversprechen „Enjoy Seating Performance“: Sitzgenuss durch leistungsstarke Stühle schaffen. Und dieses Versprechen hat das Unternehmen bereits über 30 Millionen Mal eingelöst. Die Erfolgsfaktoren lauten: Engineering, Effizienz und Esthetic. Wobei letzteres die ganz eigene Interstuhl-Ästhetik beschreibt, die immer einen besonderen technischen Reiz hat. In der „Esthetic“ verbindet sich das Streben nach bester und ganzheitlicher Gestaltung mit der Passion für gutes Engineering.

Bimos ist Marktführer für Arbeitsstühle in Industrie und Labor in Europa. Die starke Marke gilt als Innovator für das Sitzen in den Bereichen Produktion, ESD, Labor, Reinraum und Steharbeit. Für all diese Felder bietet Bimos hoch spezialisierte anwendungs- und menschengerechte Sitzlösungen – geeint unter den Erfolgsfaktoren: Leidenschaft, Lösungsdenken und Leben.

Hohe Ansprüche an Arbeitsstühle

Beiden Marken gemein ist das Ziel, mit leistungsstarken, ergonomischen, komfortablen und gut gestalteten Arbeitsstühlen die Produktivität, die Gesundheit und die Motivation der Menschen zu steigern, die darauf sitzen. Als familiengeführtes Unternehmen bekennt sich Interstuhl klar zur Verantwortung gegenüber Mensch, Umwelt und Region.

Mit über 850 Mitarbeiter produziert das Familienunternehmen deutsches Handwerksgut – exklusiv in Deutschland. „German Engineering“ für den perfekten Arbeitsstuhl ist das Bekenntnis der beiden ausgezeichneten Marken.

Diesen Artikel teilen: