Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen/Zollernalbkreis

Zollernalbklinikum plant Kinderklinik: Wie sich die Notfallversorgung ändern könnte

01.12.2019

Von Pascal Tonnemacher

Zollernalbklinikum plant Kinderklinik: Wie sich die Notfallversorgung ändern könnte

© Zollernalbklinikum

Das Zollernalbklinikum plant in Balingen eine Kinderklinik (Symbolfoto).

Das Zollernalbklinikum plant in Balingen eine Kinderklinik. Zusätzlich dazu könnte sich die Kassenärztliche Vereinigung (KVBW) eine Kindernotfallpraxis vorstellen. Das wären gute Nachrichten für Eltern: Denn die Kindernotfallsprechstunde in Ebingen bleibt bis auf Weiteres nur am Sonntag besetzt.

Ein Szenario, das man niemandem wünscht: Das Kind muss ins Krankenhaus. Innerhalb von 30 Minuten sollte die nächste Klinik erreichbar sein. So sind die Vorgaben. Eltern im Zollernalbkreis können das derzeit kaum schaffen –dürfen nun aber vorsichtig optimistisch sein. Klinikum plant für Standort BalingenDas Zollernalbklinikum plant derzeit zusammen mit Fachplanern eine Kinderklinik am Balinger Sta...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: