Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Winterlingen

Windpark Winterlingen auf dem Prüfstand: Landratsamt kann den Termin nicht halten

07.05.2019

Von Gudrun Stoll

Windpark Winterlingen auf dem Prüfstand: 
Landratsamt kann den Termin nicht halten

© Montage: Ulrich Bielefeld

Schön oder nicht schön, der Natur und dem Artenschutz abträglich oder einfach eine Notwendigkeit, um die Energiewende in die Wege zu leiten? An der Windkraft und vor allem am Standort Winterlingen - hier mit Blick auf Harthausen - scheiden sich die Geister.

Es ist etwas Ruhe eingekehrt in den Streit um die geplanten Windräder auf Winterlinger Gemarkung. Vor allem die Bitzer wollen die knapp 240 Meter hohen „Spargel“ nicht in Sichtweite vor ihrer Haustür dulden. Das Landratsamt in Balingen prüft aktuell alle eingereichten Einwendungen. Das braucht mehr Zeit als gedacht. Der Erörterungstermin am 28. Mai jedenfalls wird gestrichen.

An diesem letzten Dienstag im Mai und dem sonntäglichen Marathon der Kommunal- und Europawahl sollte in der Grund- und Hauptschule Winterlingen dieser öffentliche Erörterungstermin stattfinden. Dabei handelt es sich um keine Verhandlung im juristischen Sinne. Vielmehr können Betroffene ihre Einwände und Vorbehalte mündlich erläutern und mit den Vertretern der Behörden in den Dialog treten. Am End...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: