Balingen

Ökumenische Vesperkirche in Balingen: Ehrenamtliche Helfer gesucht

28.11.2023

von Achim Wicker

Ökumenische Vesperkirche in Balingen: Ehrenamtliche Helfer gesucht

© Kath. Dekanat Balingen

Die Steuergruppe der ökumenischen Vesperkirche im Gemeindesaal Heilig Geist (von links): Hannah Eberbach, Silvia Seydel, Achim Wicker, Claudia Beck und Christhardt Tröger. Wolfgang Braun fehlt auf dem Bild.

Vom 28. Januar bis zum 7. Februar laden die Balinger Kirchen zur dritten ökumenischen Vesperkirche in den Heilig-Geist-Gemeindesaal ein. Täglich von 11 bis 14 Uhr wird dort Mittagessen ausgegeben.

Die dritte Auflage der ökumenischen Vesperkirche in Balingen dauert einen Tag länger an als beim letzten Mal. Zum täglichen Ablauf gehört ein „geistliches Wort auf den Weg“ um 13 Uhr. Am 1. Februar wird zudem ein Kulturabend für die Gäste veranstaltet.

Vorbereitet wird die Aktion von einer Steuergruppe. Diese besteht aus Dekanatsreferent Achim Wicker, Heilig-Geist-Pfarrer Wolfgang Braun, Christhardt Tröger von der evangelischen Stadtkirchengemeinde, Claudia Beck von der Diakonie, Silvia Seydel von der Caritas Schwarzwald-Alb-Donau und der FSJ-lerin beim Dekanat und der Kirchengemeinde Heilig Geist Hannah Eberbach. Das Essen kommt dieses Mal aus der Küche des Zollernalbklinikums.

Achim Wicker ist wichtig: „Vesperkirchen sind ein Ort des Respekts, der Toleranz und der Liebe. Hier ist jede und jeder willkommen. Hier begegnen wir einander mit Respekt, egal woher wir kommen, wer wir sind und wohin wir gehen.“ Darum seien, wie er betont, alle eingeladen: Menschen, die einen kleinen Geldbeutel haben, Menschen, die gerne in Gemeinschaft essen und das zuhause nicht können, Menschen, die in der kalten Jahreszeit eine gute Zeit in einer „warmen“ Stube verbringen wollen, weil es zu Hause vielleicht nicht so warm ist und alle Menschen aus Balingen und Umgebung ein, die dieses wertvolle Begegnungsprojekt unterstützen wollen.

Jeder gibt, was er kann

Das Essen wird gegen eine Spende „Jeder gibt, was er kann“ abgegeben. Und das Motto wollen die Veranstalter auch so verstehen. Auch wer nichts geben kann ist herzlich eingeladen.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Das Motto lautet „Miteinander. Essen. Reden. Leben“. Damit dieses auch ge- und erfüllt werden kann, werden ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Am Helfen Interessierte können sich bei folgenden Stellen melden: Kath. Kirchengemeinde Heilig-Geist 07433/967100, Ev. Gemeindebüro Balingen 07433/7010 und Kath. Dekanat Balingen, 07433/9011010. Eine Mithilfe ist an bis zu drei Tagen möglich.

Pro Tag werden 12 Helfer benötigt. Die Dienstzeit erstreckt sich von 11 bis 14.30 Uhr. Die Helfer begrüßen die Gäste, geben Essen, Kaffee, Kuchen und Getränke aus, bedienen und spülen. Außerdem suchen die Veranstalter Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker sowie jemanden, der die Schürzen wäscht.

Infoabend

Ein Infoabend findet am Donnerstag, 11. Januar, ab 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus Heilig Geist statt. Nähere Informationen dazu erhalten Interessierte bei der Anmeldung.

Diesen Artikel teilen: