Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dormettingen

Mutiger Neustart in Coronazeiten: Bamberger eröffnet Restaurant Schieferhaus in Dormettingen

05.06.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Mutiger Neustart in Coronazeiten: Bamberger eröffnet Restaurant Schieferhaus in Dormettingen

© Rosalinde Conzelmann

Das neue Gastroteam (von rechts) Pablo Bamberger, Christian Witte, Dirk Bamberger, Björn Zeller und Matthias Kawecki mit Bürgermeister Anton Müller und seinem Schieferpark-Team Sandra Strähler und Karlheinz Scheiffele.

Eine Schaufel Wurstsalat, eine selbstgemachte Limonade oder ein Stück Walserstolz serviert auf einem Schieferbrett: Dirk Bamberger, der neue Betreiber des Restaurants im Dormettinger Schiefererlebnispark, setzt auf eine echte und ehrliche Küche mit einem Schuss Kreativität. Am 10. Juni öffnet das Restaurant „Schieferhaus – Genuss am See“. Ein mutiger Schritt in Zeiten von Corona.

Eigentlich wollte der Balinger Diskothekenbetreiber sein jüngstes gastronomisches Projekt im März eröffnen. Corona machte ihm und der Gemeinde Dormettingen, die den Schiefererlebnispark managt, einen Strich durch die Rechnung. So blieben die Türen des Restaurants, das seit Mitte Oktober geschlossen war, weiter zu.Neustart mit neuem NamenAm Freitag verkündeten Dirk Bamberger und Bürgermeister Anto...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: