Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ratshausen

Keine Verkehrsteiler: Das Verkehrsaufkommen in Ratshausen ist geringer als erwartet

17.01.2020

Von Daniel Seeburger

Keine Verkehrsteiler: Das Verkehrsaufkommen in Ratshausen ist geringer als erwartet

© Daniel Seeburger

Überschaubares Verkehrsaufkommen: Die Ratshausener Ortsdurchfahrt.

Schon seit Jahren werden in Ratshausen geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen diskutiert. Jetzt wurde ein entsprechendes Gutachten vorgestellt.

Die Tempo-30-Zone am Kindergarten und die Fußgängerampel am Rathaus sind Maßnahmen, die die Gemeinde in Absprache mit der Kreisverwaltung in den vergangenen Jahren schon umgesetzt haben. Das Gutachten über das Verkehrsaufkommen, das Bürgermeister Heiko Lebherz in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt hat, spricht allerdings eine deutliche Sprache: Das Verkehrsaufkommen in Rathausen ist ger...

70% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: