Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

In die Stadtmitte von Meßstetten soll ein Backhaus kommen

05.03.2020

Von Volker Schweizer

In die Stadtmitte von Meßstetten soll ein Backhaus kommen

© Volker Schweizer

Dem Altenhilfeförderverein Meßstetten schwebt vor, aus dem Gartenhäuschen in der Zeurengasse ein Backhaus zu machen. Das Bild zeigt den Vorsitzenden Pfarrer i.R. Oskar Beuttler und die Kassenwartin Renate Eppler.

Der Altenhilfeförderverein Meßstetten sucht Mitstreiter für ein neues Projekt. Neben dem Marktplatz sollen mitgebrachte Brotteige und Kuchen in geselliger Runde gebacken werden. Und das vielleicht schon im Herbst.

Der von Pfarrer i.R. Oskar Beuttler geleitete Altenhilfeförderverein ist aus Meßstetten nicht mehr wegzudenken. Seit der Gründung bringt er sich mit einer Vielzahl von Angeboten in der Stadt ein. So gibt es unter anderem einen Mittagstisch, eine Holzwerkstatt, ein Nähangebot für Frauen bei der Firma Sanetta, eine Boulebahn und einen Besuchskreis. „Unser Ziel ist es, Begegnungsmöglichkeiten für Ju...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: