Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Auto schließt sich ab und Baby ein: Polizist verletzt sich in Frommern bei Rettungsaktion

15.10.2019

von Polizei

Auto schließt sich ab und Baby ein: Polizist verletzt sich in Frommern bei Rettungsaktion

© Pixabay

Die Polizei hat in Balingen ein Kleinkind aus einem Wagen befreit. Ein Beamter zog sich Schnittverletzungen zu (Symbolfoto).

Polizeibeamte haben am Montagnachmittag ein Kleinkind aus einem verschlossenen Fahrzeug befreit.

Wie das Polizeipräsidium Tuttlingen mitteilt, hat sich der Zwischenfall am Montagnachmittag in der Beethovenstraße in Frommern ereignet.

Eine sichtlich aufgelöste Mutter erklärte den alarmierten Streifenbeamten, dass sich ihr Wagen selbst verschlossen habe und die Schlüssel im Innenraum des Fahrzeuges liegen. Im Wagen befand sich ein sechs Monate altes Kind.

Scheibe zertrümmert

Daraufhin zetrümmerten die Beamten eine der Dreieckscheiben des Daimlers. Dabei zog sich einer der Polizeibeamten eine tiefe Schnittverletzung zu.

Das Kind konnte aus dem Wagen befreit werden. Der verletzte Beamte wurde zur Behandlung von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen: