Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

„Grün und gläubig“: Geislingens erste grüne Stadträtin Daniela Hatzenbühler im Porträt

07.06.2019

Von Rosalinde Conzelmann

„Grün und gläubig“: Geislingens erste grüne Stadträtin Daniela Hatzenbühler im Porträt

© Rosalinde Conzelmann

Daniela Hatzenbühler ist die erste gewählte, grüne Geislinger Stadträtin. „Die Ersten müssen den Weg bahnen“, sagt die Erzieherin.

Der 48-jährigen Erzieherin und zweifachen Mutter liegen besonders die Themen Familien- und Bildungspolitik am Herzen. Sie hat größten Respekt vor dem Ehrenamt und tritt für eine authentische Politik ein. „Schließlich geht es um mein Geislingen“, sagt sie lachend.

Die Kommunalwahlen 2019 bringen für Geislingen eine Zäsur: Erstmals in der Geschichte zieht ein Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen in das Stadtparlament ein und sorgt dafür, dass die politische Landschaft bunter wird.Die zweite KandidaturDaniela Hatzenbühler hat schon einmal für den Geislinger Gemeinderat kandidiert, allerdings auf der Liste der Freien Wähler. Das war vor fünf Jahren. In der Zwi...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: