Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Geislinger Leichtathleten auf dem Sprung: Thomas Teichmann schlüpft in Turnschuhe seines Vaters

12.03.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Geislinger Leichtathleten auf dem Sprung: Thomas Teichmann schlüpft in Turnschuhe seines Vaters

© Rosalinde Conzelmann

Die Alten ziehen sich zurück, die Jungen übernehmen (von links) Franz Koch, Thomas Teichmann, Sarah Schenk und Armin Teichmann.

Seit 24 Jahren ist Armin Teichmann der Kopf der Geislinger Leichtathleten. Jetzt bahnt sich ein Generationenwechsel an, der auch bei der Organisation des VR-Halbmarathons Veränderungen mit sich bringt. Die Abteilungsspitze bleibt in der Familie, wird aber jünger und weiblicher.

Der Schnitt soll nicht zu heftig sein, deshalb hat die alte Führungsriege mit Armin Teichmann und Vize Franz Koch ihn in zwei Schritten vollzogen. Erster Halbmarathon als VizechefinBereits im vergangenen Jahr rückte Franz Koch in die zweite Reihe und übergab seinen Posten an Sarah Schenk. Die 24-Jährige hat ihre Generalprobe schon bestanden und ihren ersten Halbmarathon im vergangenen Jahr als zw...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: