Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball

„Eine einfache Entscheidung“: Marcel Niemeyer verlängert beim HBW für zwei weitere Jahre

06.10.2019

von Pressemitteilung

„Eine einfache Entscheidung“: Marcel Niemeyer verlängert beim HBW für zwei weitere Jahre

© Moschkon

Marcel Niemeyer bleibt beim HBW.

Nach der Vertragsverlängerung von Trainer Jens Bürkle, können die Gallier eine weitere, wichtige Personalie verkünden. Wie Geschäftsführer Wolfgang Strobel unmittelbar vor dem Spiel gegen den HC Erlangen mitteilte, hat Kreisläufer Marcel „Manni“ Niemeyer seinen Vertrag beim HBW Balingen-Weilstetten um zwei weitere Jahre verlängert.

„Marcel hat sich bei uns hervorragend entwickelt und ist zu einem ganz wichtigen Eckpfeiler innerhalb der Mannschaft geworden. Er übernimmt sehr viel Verantwortung und deshalb gab es für uns keine zwei Meinungen: Wir wollten ihn unbedingt halten und sind sehr zufrieden, dass er sich für uns entschieden hat“, freute sich Strobel, dass der 26-Jährige seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert hat.

Wertschätzung der Fans

Allein die bisherigen Heimspiele in der Handball-Bundesliga unterstreichen, wie wichtig „Manni“ geworden ist. In drei Heimspielen haben ihn die HBW-Fans jeweils zum besten Spieler der „Gallier“ gewählt.

Der Zwei-Meter-Hüne hat sich nicht nur innerhalb der Mannschaft zu einem wichtigen Eckpfeiler entwickelt, mit seiner Ausstrahlung und seinem unbändigen Kampfgeist, ist er ein absoluter Publikumsliebling geworden und verkörpert die Tugenden der Gallier par exzellent.

Erfreuter Trainer

„Ich freue mich sehr, dass „Manni“ sich dafür entschieden hat, seine Entwicklung bei uns fortzusetzen“, ist auch Trainer Jens Bürkle sehr zufrieden mit der Entscheidung.

Weiter meint Bürkle, dass die Vertragsverlängerung ein tolles Zeichen sei und auch er unterstreicht die Führungsrolle, die der Kreisläufer innerhalb der Mannschaft zwischenzeitlich einnimmt.

„Eine einfache Entscheidung“

„Ich fühle mich hier super wohl und wir haben eine tolle Mannschaft zusammen. Das Spielsystem, das der Trainer vorgibt, passt für mich zu hundert Prozent und deshalb war es für mich eine einfache Entscheidung an meinen laufenden Vertrag zwei weitere Jahre dranzuhängen,“ begründete Marcel Niemeyer seine Entscheidung pro HBW.

Er freue sich jetzt auf die kommende Zeit. Mit der Mannschaft könne man noch viel erreichen und da wolle er dabei sein und seinen Teil dazu beitragen. Neben den Zielen, die er gemeinsam mit der Mannschaft erreichen möchte. Auch für sich selber möchte er noch ein paar Ziele erreichen.

Er wolle vor allem noch weiter in die Rolle als Führungsspieler hineinwachsen und in seinen Leistungen noch konstanter halten.

Diesen Artikel teilen: