Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dotternhausen

Die Gräben zuschütten: Alfons Kühlwein leitet jetzt die Geschäfte im Dotternhausener Rathaus

02.12.2019

Von Daniel Seeburger

Die Gräben zuschütten: Alfons Kühlwein leitet jetzt die Geschäfte im Dotternhausener Rathaus

© Daniel Seeburger

Der erste Tag als Amtsverweser: Alfons Kühlwein nahm am Montag im Dotternhausener Rathaus seine Arbeit auf.

Es gibt viel zu tun auf dem Dotternhausener Rathaus und die Arbeit ist keineswegs einfach. Seit Montag ist Amtsverweser Alfons Kühlwein (63) im Amt. Er will den Frieden in der Gemeinde wiederherstellen. Das ist die letzte Chance der Gemeinde, kommentiert Daniel Seeburger.

Der ehemalige Nusplinger Bürgermeister ist ein ausgewiesener Verwaltungsfachmann. Von 1981 bis 1992 war er Hauptamtsleiter der Stadt Rosenfeld, von 1982 bis 1992 gleichzeitig Ortsvorsteher von Isingen. 1992 wurde er zum Bürgermeister von Nusplingen gewählt und insgesamt zweimal im Amt bestätigt. 2016 schließlich ging er in den Ruhestand.Kreisverwaltung ging auf Kühlwein zuOder in den Unruhestand?...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: