Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Auf dem Tailfinger Wochenmarkt achten Kunden und Händler auf genügend Abstand

20.03.2020

Von Vera Bender

Auf dem Tailfinger Wochenmarkt achten Kunden und Händler auf genügend Abstand

© Vera Bender

Auf Abstand wird geachtet: Auf dem Tailfinger Wochenmarkt ging es sehr gesittet zu.

Wochenmärkte sind von der diese Woche angeordneten Allgemeinverfügung der Stadt Albstadt ausgenommen. Ebenso wie Blutspendeaktionen. Dennoch sind Wochenmärkte in Zeiten erhöhter Infektionsgefahr durch das Corona-Virus natürlich alles andere als Alltag. Wie haben Verkäufer und Kunden den Wochenmarkt am Freitag in Tailfingen erlebt?

„Unsere Kunden sind sehr diszipliniert“, stellt Benedikt Senn fest. Der Marktbeschicker aus Ostrach hat auch an diesem Freitag alle Hände voll zu tun. An seinem Verkaufswagen hängt ein Schild, man möge Abstand halten, und tatsächlich kommt jeder dieser Aufforderung nach. Geduldiges Warten Es wird nicht gedrängelt, jeder wartet geduldig, bis er an der Reihe ist. Und solange es den Wochenmarkt gibt...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: