Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

+++ Bestätigte Fälle, Patienten in der Klinik: die Corona-Zahlen im Zollernalbkreis +++

10.07.2020

Von Michael Würz

+++ Bestätigte Fälle, Patienten in der Klinik: die Corona-Zahlen im Zollernalbkreis +++

© tilialucida - stock.adobe.com

Coronaproben im Labor.

Das Landratsamt gibt täglich einen Überblick über die bestätigte Zahl der Corona-Fälle im Zollernalbkreis, das Zollernalb-Klinikum gibt seine Zahlen ebenfalls bekannt. Wir aktualisieren die Daten ab sofort an dieser Stelle.

Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle im Zollernalbkreis (Stand: 10. Juli, 12 Uhr):

1225

Davon neu bestätigte Fälle am 10. Juli:


0 (Am 10. Juli wurden keine neuen Fälle gemeldet.)

Derzeit aktiv Erkrankte:

9 (davon 5 in Balingen, 1 in Albstadt, und je 1 in Meßstetten, Rosenfeld und Winterlingen)

Todesfälle im Zollernalbkreis:

69 (Am 10. Juli ist kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 bestätigt worden.)

Genesene Patienten:

1147 (Hierbei handelt es sich laut Landratsamt um eine teils geschätzte Zahl, da Patienten am Ende der Krankheit nicht mehr individuell getestet werden.)

Aktuell wegen Covid-19 im Zollernalb-Klinikum behandelte Patienten, darunter auch Verdachtsfälle (Stand 9. Juli, 9.30 Uhr):

20 (zuvor: 24)

Davon insgesamt auf der Normalstation:

19 (zuvor: 23)

Davon insgesamt auf der Intensivstation:

1 (zuvor: 1)

Am Wochenende und an Feiertagen werden vom Landratsamt keine aktuellen Infektionszahlen mehr gemeldet. Die Zahlen werden jeweils am darauffolgenden Werktag nachgetragen. Die Behandlungszahlen im Zollernalb-Klinikum werden nur noch dienstags und donnerstags veröffentlicht.


Diesen Artikel teilen: