Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball

Weilstetter Hängepartie: Der TVW hofft weiterhin auf den Klassenerhalt in der BWOL

10.05.2019

Von Daniel Drach

Weilstetter Hängepartie: Der TVW hofft weiterhin auf den Klassenerhalt in der BWOL

© Moschkon

Der TV Weilstetten hofft noch auf den Ligaverbleib.

Es war eine durchwachsene Runde für den TV Weilstetten. Nach der ersten Saisonhälfte standen die „Füchse“ eigentlich noch gut da, nach dem Jahreswechsel waren die Weilstetter dann allerdings außer Tritt. So ist der Klassenerhalt im Moment noch eine Hängepartie, erst in einigen Wochen entscheidet sich die Zukunft des TVW. Abteilungsleiter Dietmar Kipp und Trainer René Wismar ziehen Bilanz.

Herr Kipp, Herr Wismar, nach dem souveränen Klassenerhalt in der Vorsaison muss der TV Weilstetten nun noch immer um diesen zittern. Wo lagen die Probleme?Dietmar Kipp: Es war eine zerfahrene, zweigeteilte Saison. Wir haben eine gute Hinrunde gespielt, standen gut da und waren uns eigentlich sicher, dass wir den Klassenerhalt erneut schaffen. Leider kam dann alles anders. Die Gründe dafür sind sc...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: