Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Viel Blaulicht, aber kein Grund zur Sorge: Fehlalarm am Balinger Krankenhaus

30.01.2020

Von Benno Haile

Viel Blaulicht, aber kein Grund zur Sorge: Fehlalarm am Balinger Krankenhaus

© Benno Haile

Fehlalarm am Zollernalb Klinikum: Die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken.

Am Donnerstagmorgen rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Balinger Zollernalb Klinikum aus – und konnte wenig später wieder den Rückweg antreten.

Am Donnerstagmorgen löste der Brandmeldealarm des Klinikums aus und setzte damit einen Großeinsatz der Feuerwehr in Gang.

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen aus den Abteilungen Balingen, Endingen und Ostdorf an. Auch Kreisbrandmeister Stefan Herrmann eilte zum Einsatzort.

Kein Grund zur Sorge

Doch die Einsatzkräfte konnten schnell wieder abrücken: Handwerkerarbeiten hatten den Alarm ausgelöst. Gebrannt hatte es nicht.

Unmittelbar vor dem Einsatz am Krankenhaus hatte es laut Polizeiangaben auch am Balinger Amtsgericht einen Fehlalarm gegeben. Ein Kind hatte den Feuermelder ausgelöst.

Diesen Artikel teilen: