Obernheim

Unfall bei Schneeglätte: Ein Leichtverletzter bei Frontalkollision bei Obernheim

25.11.2023

von Polizei

Unfall bei Schneeglätte: Ein Leichtverletzter bei Frontalkollision bei Obernheim

© Benno Haile

Zwischen Obernheim und Oberdigisheim hat es am späten Freitagabend einen Glätteunfall gegeben. (Symbolfoto)

Am späten Freitagabend hat es zwischen Obernheim und Oberdigisheim einen Glätteunfall gegeben. Ein Autofahrer wurde dabei leicht verletzt.

In der Freitagnacht hat sich auf der Kreisstraße 7172 zwischen Obernheim und Oberdigisheim ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person verletzt wurde.

Laut Polizeiangaben geriet ein 53-jähriger Peugeot-Fahrer gegen 23 Uhr bei schneeglatter, sowie abschüssiger Fahrbahn, von Obernheim kommend auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort frontal mit dem Mercedes eines 63-Jährigen.

Beide Autos werden abgeschleppt

Dieser wurde hierbei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten im Anschluss durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt wird der Sachschaden derzeit auf 13.000 Euro geschätzt.

Diesen Artikel teilen: