Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schömberg-Schörzingen

Tommy Geiger siegt zum 13.Mal

29.01.2019

von Sabine Schätzle

Das Dartturnier des VfB-Fanclubs Schörzingen fand zum 22.Mal statt. 21 Teilnehmer versuchten ihr Glück.

Tommy Geiger siegt zum 13.Mal

© Sabine Schätzle

Der zweite Sieger (von links): Dennis Vaas, Sieger Tommy Geiger und der Drittplatzierte Oliver Denkinger.

Das Dartturnier wurde in zwei Gruppen ausgetragen. Jeweils die ersten vier qualifizierten sich für das Viertelfinale. Mit Oliver Denkinger, Dennis Vaas, Titelverteidiger Tommy Geiger, Geheimfavorit Mario Pfriender und dem letztjährigen Viertelfinalisten Jan Mayer wurden fünf Hochkaräter in die Gruppe A gezogen.

Es setzten sich schlussendlich Oliver Denkinger, Tommy Geiger, Dennis Vaas und als Überraschung des Tages, Christian Seifriz, durch und qualifizierten sich für die Runde der letzten Acht. Jan Mayer, Mario Pfriender, Dennis Schulze, Alexander Saar, Matthias Winz, Tobias Hellwig und Jürgen Wende hatten das Nachsehen. In der Gruppe B ging es wesentlich enger zu, da es hier keinen klaren Favoriten gab.

Schlussendlich hatten Julian Nann, Thorsten Eckstein, Marco Denkinger und Gastgeber Ralf Gogolski die Nase vorn. Für Michaela Geiger, Simon Henle, Sanela Mayer, Evi Denkinger, Hans-Peter Seifriz und Manuel Märtens war bereits nach der Vorrunde Endstation.

Die Viertelfinale wurden dann neu ausgelost und im Modus „Best of Three“ gespielt. Im ersten Halbfinale kam es zum Duell Geiger versus Seifriz. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, doch Seifriz schlug sich wacker und verlor am Ende nur knapp mit 1:2. Auch das zweite Duell war von Spannung geprägt. Denkinger und Vaas zeigten beide ein hohes Niveau, doch am Ende siegte Vaas mit 2:1. Im Spiel um den dritten Platz holten beide Athleten nochmals alles raus. Am Ende hatte Oliver Denkinger die ruhigere Hand und sicherte sich Platz 3.

Im großen Finale trafen Herausforderer Dennis Vaas und Rekordchampion und Titelverteidiger Tommy Geiger aufeinander. Die Rollen waren klar verteilt. Doch Geiger war gewarnt, hatte er doch das Vorrundenmatch gegen Vaas verloren. Vaas versuchte noch einmal alles, um Geiger ein weiteres Mal zu schlagen, doch er hatte keine Chance. Geiger setze sich am Ende durch und schlug Vaas mit 3:1. Die Dartfans kamen alle voll auf ihre Kosten und für alle VfB Fans war es ein interessanter, spannender Nachmittag im Kreise Gleichgesinnter.

Diesen Artikel teilen: