Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Sommerkonzerte in Balingen: Orgel und Bassklarinette begeistern im Duett

30.07.2019

Von Emma Urban

Sommerkonzerte in Balingen: Orgel und Bassklarinette begeistern im Duett

© Emma Urban

Beim Auftaktkonzert der Reihe Orgel plus machten Orgel und Bassklarinette einen gebührenden Anfang.

In der Stadtkirche Balingen begann letzten Sonntag, den 28. Juli, wieder die beliebte Sommerkonzertreihe „Orgel Plus“. Den Auftakt dieser halbstündigen Kirchenkonzerte machten der Bassklarinettist Christian Teiber und Johannes Mayr an der Orgel.

Auf dem Programm der beiden Musiker standen Werke unterschiedlicher Komponisten, wie Eugene Bozza, Johan Favoreel, Jan Janca, Yvonne Deesportes, Wilson Osborne und Manfred J.M. Nedbal.

Johannes Mayr studierte katholische Kirchenmusik in Stuttgart. Er lehrt Orgel sowohl an der Tübinger Hochschule (seit 2004) als auch an der Stuttgarter Musikhochschule (seit 2009). Seit 2011 ist er Domorganist an der Konkathedrale St. Eberhard Stuttgart. 2015 erfolgte die Ernennung zum Kirchenmusikdirektor, 2018 wurde er zum Honorarprofessor ernannt.

Ein ausgezeichneter Improvisator

Als Orgelimprovisator erhielt er schon zahlreiche Auszeichnungen, so erzielte er beispielsweise erste Preise beim Europäischen Orgelimprovisationswettbewerb in Schwäbisch Gmünd 1989, beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Frankreich 1991 und beim Internationalen Orgelwettbewerb „Orgel ohne Grenzen“ in Luxemburg 2009. Einladungen zu Konzerten und Kursen führten Johannes Mayr so schon in diverse europäische Länder sowie nach Russland, Südkorea und China.

Sommerkonzerte in Balingen: Orgel und Bassklarinette begeistern im Duett

© Emma Urban

Bassklarinette und Orgel begeisterten beim ersten "Orgel plus"-Konzert in der Balinger Stadtkirche.

Der 1957 in Sankt-Anna geborene Christian Teiber studierte Klarinette an der Musikhochschule in Nürnberg, wo er das instrumentalpädagogische, das künstlerische und das Meisterklassen Diplom (Solistenklasse) erwarb, und später am College of Fine Arts in Boston (USA), wo er ein Diplom in Music Performance erhielt.

Als nächstes trifft die Orgel aufs Saxophon

Teiber ist freischaffend tätig und konzertierte bereits in verschiedenen Orchestern der Badischen Philharmonie Pforzheim, dem Philharmonischen Kammerorchester Berlin, der Mittelsächsischen Philharmonie, dem Südthüringer Staatstheater sowie den Bochumer, Thüringer und Hofer Symphonikern. Er bestritt außerdem Konzerte mit renommierten Künstlern wie Zubin Metha, Siegfried Jerusalem, Gunther Schuller, Mattias Lademann und Hans-Dieter Bauer.

Die Konzertreihe „Orgel Plus“ wird an jedem Sonntag im August fortgesetzt. Kommenden Sonntag sind Nikolai Gersak an der Orgel und Benjamin Engel am Saxophon um 18 Uhr in der Balinger Stadtkirche zu hören. Der Eintritt ist frei.

Diesen Artikel teilen: