Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Optik Metzger
Fußball

Siebter Spieltag in der Landesliga: Aufsteiger Trillfingen erstmals leicht favorisiert

12.09.2019

Von Matthias Zahner, Von Dominik Volk

Siebter Spieltag in der Landesliga: Aufsteiger Trillfingen erstmals leicht favorisiert

© Herl

Rico Müller & Co. streben am Wochenende die ersten Landesliga-Zähler an.

Noch immer wartet der TSV Trillfingen auf die ersten Punkte. Am Samstag (15.30 Uhr) kommt es auf dem Wollensack zum Krisengipfel gegen den SV Weingarten. Derweil wollen auch der TSV Straßberg, die TSG Balingen 2 und der TSV Nusplingen zurück in die Erfolgsspur - Primus FC 07 Albstadt pausiert.

Trillfingen - Weingarten (Samstag, 15.30 Uhr). Es ist das absolute Kellerduell in der Landesliga Staffel 4. Die beiden Kontrahenten stehen noch ohne Sieg da, Weingarten liegt nur dank eines Punktgewinns am vierten Spieltag gegen den ebenfalls stauchelnden SV Kehlen noch vor den Wollensack-Kickern. Diese stehen nach sechs Partien in der neuen Spielklasse noch mit leeren Händen da.Weingarten hatte ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: