Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Straßberg

Rossmann-Pläne: Regionalverbandsvorsitzender Höschele sauer auf Straßberg und Winterlingen

09.07.2019

Von Klaus Irion

Rossmann-Pläne: Regionalverbandsvorsitzender Höschele sauer auf Straßberg und Winterlingen

© Volker Schweizer

In dieser Baulücke im Interkommunalen Gewerbegebiet Winterlingen-Straßberg soll der Rossmann-Drogeriemarkt hochgezogen werden.

„Die Sache in Straßberg ärgert mich sehr“, erklärte gestern der Vorsitzende des Regionalverbands, Eugen Höschele, bei der Sitzung des Planungsausschusses der Verbandsversammlung. Gemeint ist die geplante Ansiedlung eines Rossmann-Drogeriemarkts im interkommunalen Gewerbegebiet Vogelherd-Längenfeld.

Meßstettens Ex-Bürgermeister Lothar Mennig hatte sich in seiner Funktion als Mitglied der Freie-Wähler-Fraktion im Regionalverband nach dem Stand der Dinge erkundigt. „Nachdem, was in der Presse zu lesen war, ist die Sache ja jetzt in trockenen Tüchern.“Planungsgebot nur in Teilen umgesetztDem sei mitnichten so, entgegnete der Verbandsvorsitzende Eugen Höschele. Was ihn so sehr ärgere, sei die Ta...

76% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: