Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rosenfeld

Malheur in Brittheim: Kran rutscht von Lastwagen gegen Wohnhaus

08.02.2020

von mwü, pz

Malheur in Brittheim: Kran rutscht von Lastwagen gegen Wohnhaus

© Daniel Seeburger

Ein Loch in der Dachhaut zeugt von dem nicht alltäglichen Unfall.

So war das wohl nicht geplant: Ein Kran ist am Samstagmittag in Brittheim von einem Lastwagen gerutscht und gegen ein Wohnhaus gekracht.

Wie die Polizei mitteilt, bog der Fahrer des Lastwagengespanns gegen 12.15 Uhr in die Bochinger Straße ein. Dabei habe sich der angehängte Baukran aus der Anhängevorrichtung gelöst.

Unkontrollierte Fahrt durch Garten

Weiter heißt es im Bericht der Polizei: „Der Anhänger rollte zunächst mehere Meter rückwärts die Straße hinunter. Nach der unkontrollierten Fahrt durch einen Garten prallte der Kran gegen ein Wohnhaus, wobei sich das Gestänge ins Hausdach bohrte. Verletzte Personen waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen, der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.“

Die Polizei ermittelt

Die Ortsdurchfahrt musste während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Gefährts voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und zum technischen Zustand aufgenommen.

Diesen Artikel teilen: