Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Täbingen

Live-Gottesdienst: Wenn der Gläubige nicht in die Kirche kann, kommt die Kirche nach Hause

15.06.2020

Von Bettina Huonker

Live-Gottesdienst: Wenn der Gläubige nicht in die Kirche kann, kommt die Kirche nach Hause

© Bettina Huonker

Der Gottesdienst wurde live übertragen.

In Zeiten der Corona-Pandemie wird auch von den Kirchen einiges gefordert. Die Frage, wie Kirche zu den Gläubigen kommen kann, wenn die Gläubigen nicht in die Kirche gehen können, hat man in Täbingen auf eine ganz besondere Art beantwortet. Man überträgt den Gottesdienst einfach.

Der geschäftsführende Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde Steinach-Schlichemtal Dr. Martin Brändl begrüßte die Gottesdienstbesucher in Täbingen und an den Bildschirmen zuhause zum Erntebitt-Gottesdienst. Erstmals wurde diese Gottesdienst live übertragen.Dieser Gottesdienst wird in Täbingen jedes Jahr gefeiert und findet normal im Freien statt, mit anschließendem Mittagessen in Form von Roten Würste...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: