Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Justiz in Zeiten von Corona: Gerichte im Zollernalbkreis schränken ihren Betrieb ein

19.03.2020

Von Benno Haile

Justiz in Zeiten von Corona: Gerichte im Zollernalbkreis schränken ihren Betrieb ein

© Pascal Tonnemacher

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Justiz aus: Wir haben bei der Staatsanwaltschaft in Hechingen nachgefragt.

An den Gerichten im Land finden auf Beschluss des Justizministers nur noch unaufschiebbare Verhandlungen sowie der zwingend erforderliche Dienstbetrieb statt. Wir haben bei der Staatsanwaltschaft Hechingen nachgefragt, wie sich das auf die Justiz auswirkt.

„Diese historische Situation erfordert auch für die Justiz Maßnahmen, wie sie in der Geschichte Baden-Württembergs bislang noch nicht notwendig waren“, erklärte Justizminister Guido Wolf in seinem Schreiben am vergangenen Freitag. Er kündigte an, dass alle nicht notwendigen sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren sind. Die Anwesenheit in den Dienstgebäuden der Justiz gelte es vorläufig bi...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: