Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Gewappnet für die nächsten zehn Jahre: Albstadt startet in die touristische Zukunft

13.02.2020

Von Holger Much

Gewappnet für die nächsten zehn Jahre: Albstadt startet in die touristische Zukunft

© Holger Much

In den nächsten Jahren sollen ein bis zwei neue „Traufgängerle“ geschaffen werden. Das Original befindet sich beim Ebinger Waldheim.

Der Gemeinderat der Stadt Albstadt verabschiedete am Donnerstagabend mehrheitlich und nach zahlreichen Wortmeldungen die Fortschreibung des Tourismuskonzeptes. Mit 46 Einzelmaßnahmen soll der „Masterplan Tourismus 2030“ den Status Albstadts als führende Outdoordestination auf der Schwäbischen Alb festigen und weiter ausbauen.

2010 stellten Martin Roscher und sein Team den „Masterplan Tourismus 2020“ auf. Das damalige Ziel, betonte OB Konzelmann im Gemeinderat, sei erreicht worden: vom touristischen Niemandsland zur führenden und innovativsten Outdoordestination auf der Schwäbischen Alb zu werden. Der Masterplan steuert neue Ziele anAm Donnerstagabend wurde im Gemeinderat der neue „Masterplan Tourismus 2030“ vorgestell...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: