Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Straßberg

Ein Gen tanzt aus der Reihe und macht Pia aus Straßberg zu einem Rett-Mädchen

17.12.2019

Von Gudrun Stoll

Ein Gen tanzt aus der Reihe und macht Pia aus Straßberg zu einem Rett-Mädchen

© Gudrun Stoll

Lions-Präsident Pfarrer Christof Seisser besuchte Pia und ihre Familie.

Pia aus Straßberg kann plötzlich nicht mehr sprechen und verlernt, was sie schon alles konnte. Die Eltern sind ratlos, dann folgen Untersuchungen. Das Ergebnis: Die Tochter leidet am Rett-Syndrom. Die Diagnose stellt die Welt der Familie auf den Kopf.

Als Pia auf die Welt kam, freuten sich ihre Eltern über die Geburt eines scheinbar gesunden Kindes. Alle Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft waren einwandfrei und auch in den ersten Lebensmonaten entwickelte Pia sich ganz normal. Bis eines Tages die Bremse angezogen wurde und sich alles verlangsamte. Das Mächen mit der blonden Mähne und den strahlend blauen Augen verlernte nach und nach, ...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: