Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Optik Metzger
Brittheim

Dreitägiges Sportfest in Brittheim endet mit einem Human-Tischkicker-Turnier

29.07.2019

Von Klaus May

Dreitägiges Sportfest in Brittheim endet mit einem Human-Tischkicker-Turnier

© Klaus May

Beim Turnier gab es interessante Spiele.

Auf ein gelungenes Sportfest kann der TSV Brittheim zurückblicken. Am vergangenen Sonntag, am letzten Festtag, gab es interessante Spiele beim Human-Tischkicker-Turnier.

Sechs Mannschaften gingen an den Start. Jede Mannschaft war mit fünf Spielern besetzt. Gespielt wurde jeder gegen jeden und am Ende ging es ins Halbfinale und Finale. Gerhard Reich hatte die Spielleitung bei diesem Wettbewerb inne und übernahm parallel auch die Aufgabe vom Schiedsrichter. Die Zuschauer konnten interessante und umkämpfte Spiele beobachten und es war auch ein Stück Sorgfalt der einzelnen Spieler wichtig.

Für die Bestplatzierten gab es Geldpreise

Nach vielen Spielen und interessanten Duellen konnte Spartenleiter Johannes Weisser am Abend die Siegerehrung durchführen. Als Trophäen gab es für die Bestplatzierten Geldpreise. Den Sieg konnte die Mannschaft „Sag nein zum Radler“ feiern und auf die weiteren Plätze folgten „a Halbe ens Gsicht“, „Die Heissen“, „Sprittheimer Jungs“, „Ausschuss“ und „Uf do letzte Drücker“. Sicher war, dass der Spaßfaktor bei diesem Turnier nicht zu kurz kam.

Gottesdienst im Festzelt

Viele Gäste kamen während des ganzen Sonntags und ließen es sich auch kulinarisch gut gehen. Am Sonntagmorgen fand ein Gottesdienst im Festzelt statt. Pfarrer Seven Wegner-Denk feierte mit der Gemeinde den gut besuchten Gottesdienst. Umrahmt wurde die Feier vom Posaunenchor „Kleiner Heuberg“ unter der Leitung von Eva Völkle.

Diesen Artikel teilen: