Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Diese Albstädter Malermeister machen die Welt bunter

03.07.2019

Von John Warren

Diese Albstädter Malermeister machen die Welt bunter

© Yaren Sen

Raphael Beck (links) und Mehmet Sen haben vor fünf Jahren ihr Malergeschäft gegründet. Seitdem sind die beiden Malermeister im ganzen Zollernalbkreis und weit darüber hinaus unterwegs.

Raphael Beck und Mehmet Sen betreiben seit 2014 ihr Malergeschäft. Der Schritt in die Selbstständigkeit hat sich für die beiden Handwerker gelohnt. Der Terminplaner ist immer voll.

ANZEIGE

Seit fünf Jahren betreiben die beiden Malermeister Raphael Beck und Mehmet Sen ihr Malergeschäft und machen Häuser, Büros und Innenräume bunter.

Die beiden Maler übernahmen einst die Geschäftsräume der Textildruckerei Beck. Die elterliche Firma hatte von 1972 bis 2016 professionelle Motivdrucke hergestellt.

Ein umfangreiches Leistungsportfolio

Farbe als Geschäftsfeld: Dem bleibt Raphael Beck treu. Mit seinem Geschäftskollegen Mehmet Sen realisiert er die Farbträume ihrer Kunden. Maler- und Tapezierarbeiten, kreative Wandgestaltungen, hochwertige Lackierungen, Renovierung und Beschriftung von Fassaden, Innenraumsanierungen, Wärmedämmung oder das Aufbringen von Bodenbelägen: All das gehört zum Leistungsportfolio.

Diese Albstädter Malermeister machen die Welt bunter

© Yaren Sen

Seit fünf Jahren bringen die Malermeister Mehmet Sen und Raphael Beck Farbe in den Zollernalbkreis.

Alle Arbeiten werden von den beiden Malermeistern zuverlässig, termintreu, sauber, kompetent und mit viel Erfahrung ausgeführt.

Es darf auch mal etwas Besonderes sein

Das lohnt sich: Beck und Sen genießen einen hervorragenden Ruf und sind auch weit über die Kreisgrenzen bis in den Raum Stuttgart oder bis nach Freiburg tätig.

Kunden können sich auch mal etwas ganz Besonderes ausdenken: „Wir machen

alles“, sagt Mehmet Sen und denkt dabei an Wände, die mit Rost- oder Betonimitationen im Industriecharme versehen sind.

Auf Wunsch arbeiten die Handwerkermeister auch an Wochenenden oder Feiertagen.

Selbstständigkeit hat sich für die Malermeister gelohnt

Raphael Beck und Mehmet Sen kannten sich natürlich schon eine Weile, bevor sie sich im Mai 2014 selbstständig machten. Gemeinsam arbeitete das Duo bei Maler Bay in Bitz, wo Beck auch seine Ausbildung genossen hatte.

Der Entschluss, einen Zwei-Mann-Betrieb zu gründen, fiel, als der Chef bei Bay aufhörte. Definitiv die richtige Entscheidung für beide, wie sich im Laufe der vergangenen fünf Jahre herausstellen sollte. „Wir haben nie bereut, dass wir uns selbstständig gemacht haben“, sagt Sen, der seit 2011 Maler- und Lackiermeister ist.

Farb(t)räume erkennen und umsetzen

An Aufträgen mangelt es dem Meisterbetrieb nie. Die beiden Handwerker setzen auf stetige Schulungen und Weiterbildungen. Damit wollen sie die Traditionen des Handwerks mit den neuesten Techniken und Erkenntnissen verbinden.

Im Fokus steht dabei immer der Kunde ganz gleich ob privater Bauherr oder Firmenbesitzer. Das Ziel von Beck und Sen ist es stets, Farb(t)räume zu erkennen und umzusetzen.

Diesen Artikel teilen: