Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Die Zukunft im Blick: Achim Ortel ist Breitbandkoordinator bei der Stadt Albstadt

20.07.2020

Von Dagmar Stuhrmann

Die Zukunft im Blick: Achim Ortel ist Breitbandkoordinator bei der Stadt Albstadt

© Privat

Experte in Sachen Breitbandausbau: Achim Ortel hat bei der Stadt Albstadt eine wichtige Aufgabe.

Das Projekt braucht Zeit: Der 51-jährige Achim Ortel kümmert sich als Breitbandkoordinator um den Ausbau des Glasfasernetzes. Die Corona-Pandemie führt in Deutschland zu einem Digitalisierungsschub. Angesichts von Home Office und Home Schooling scheint der Breitbandausbau, der die Grundlage für die Digitalisierung darstellt, so wichtig wie noch nie zuvor. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass die Highspeed-Anschlüsse bis Mitte des Jahres um ein Drittel wachsen sollen. Nicht nur Unternehmen, sondern auch Privathaushalte wollen ihre Bandbreiten aufstocken.

Bei der Stadtverwaltung hat man, wie im Kreis ingesamt, die Zeichen der Zeit erkannt: Seit 1. April arbeitet der 51-jährige Achim Ortel als „Breitbandkoordinator“ bei der Stadt Albstadt. Geboren in Laufen, aufgewachsen in Tailfingen, seit vielen Jahren wohnhaft in Lautlingen - Achim Ortel ist ein wahrer Albstädter. Nach seiner Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker war er 30 Jahre lang in der ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: