Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Die Rechenspiele beginnen: mögliche Abstiegsszenarien auf Verbands- und Bezirksebene

17.05.2019

Von Matthias Zahner

Die Rechenspiele beginnen: mögliche Abstiegsszenarien auf Verbands- und Bezirksebene

© Moschkon

Der SV Dotternhausen (grüne Trikots) und die TSG Balingen 2 kämpfen in der Landesliga noch um den Klassenerhalt.

Vier Spieltage stehen in der Verbands-, Landes-, Bezirks- und den Kreisligen in dieser Saison noch an. Die Absteiger aus der übergeordneten Liga wirken sich zum Teil auf die unteren Klassen aus.

Stand jetzt (18. Mai 2019) würde der FC 07 Albstadt nach acht Jahren Verbandsliga den schmerzlichen Gang zurück in die Landesliga gehen müssen. Fest steht: Vier Mannschaften steigen aus der Verbandsliga in die jeweiligen Landesliga-Staffeln direkt ab. Der Fünftletzte spielt am Sonntag, 23. Juni (15 Uhr), in der Relegation gegen den Landesliga-Qualifikanten um einen Startplatz für die nächste Verb...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: