Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tuttlingen

Die „Junge Donau“ präsentiert sich in Berlin

12.03.2019

Beim siebten Donausalon der Staaten und Regionen an der Donau in Berlin stattete auch der baden-württembergische Tourismusminister Guido Wolf dem Stand der „Jungen Donau“ einen Besuch ab und führte Gespräche.

Die „Junge Donau“ präsentiert sich in Berlin

© Privat

Im Gespräch mit Tourismusminister Guido Wolf (Mitte) waren (von links) die Tourismusgeschäftsführer Walter Knittel (Donaubergland), Wolfgang Dieterich (Ulm/Neu-Ulm), Andreas Braun (Baden-Württemberg) sowie Sabine Malecha (Arge Deutsche Donau) und Louis Schumann (Schwäbische Alb Tourismus).

Das Donaubergland präsentierte sich am Gemeinschaftsstand der deutschen Donaupartner. Der Donausalon, der alljährlich während der weltgrößten Tourismusmesse ITB in der Baden-württembergischen Landesvertretung stattfindet, dient dem touristischen Austausch der Donauanreiner.

Diesen Artikel teilen: