Rosenfeld

Die Besucher der Erlebnistage „Rosenfeld live“ dürfen sich auf Show, Fun und Action freuen

22.04.2022

von Pressemitteilung

Die Besucher der Erlebnistage „Rosenfeld live“ dürfen sich auf Show, Fun und Action freuen

© Pascal Tonnemacher

Rosenfeld ist ein begehrter Standort für Wirtschaft und Handwerk. Zahlreiche Unternehmen werden sich bei den Erlebnistagen „Rosenfeld live“ im Mai präsentieren.

Die Erlebnistage „Rosenfeld live“ bieten für alle Altersgruppen neben Information in Hülle und Fülle auch jede Menge Spaß und Show für die Besucherinnen und Besucher. Am 14. und 15. Mai werden sich die zahlreichen Unternehmen von ihrer besten Seite zeigen.

Seit Monaten schon laufen die Vorbereitungen für die Erlebnistage „Rosenfeld live“, die am 14. und 15. Mai stattfinden. Wie das Team Kipp, das gemeinsam mit der Stadt für die Konzeption, Gestaltung und Produktion der zweitägigen Gewerbeschau verantwortlich zeichnet, wird Action an diesem Maiwochenende großgeschrieben.

Bei der diesjährigen Auflage gibt es nämlich für die Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl an Programmpunkten, die Action pur versprechen. Zum Zuschauen oder selbst mitmachen, jeder nach seinem Gusto, kündigt Projektleiterin Jennifer Kreudler in einer Pressemitteilung an.

Axtwerfen und Wettkämpfe

„Ein Schwerpunkt zum Thema Action wird der Brennholzplatz der Familie Rauch in Bickelsberg sein. Hier können sich Freiwillige beim Axtwerfen versuchen oder selbst mittels Starkholzkran Holzklötze aufeinandersetzen“, so Kreudler. Ein Highlight mit fliegenden Spänen verspricht der für Sonntag geplante „Rauchs Lumberjack-Cup 2022“ zu werden. Hier werden im Wettkampf acht internationale Sportholzfäller im K.o.-System gegeneinander antreten.

Wer will Runden drehen?

„Auch im Industriegebiet von Rosenfeld kommen actionhungrige Besucher voll auf ihre Kosten“, so Kreudler weiter. Bei Auto Holweger beweisen sich Rennmutige am Rennsimulator und erfüllen sich den Traum von ein paar heißen Runden auf dem Hockenheimring. Das Unternehmen Eurotech seine Besucher am Eventwochenende zu „eT-Nemo-Workout, eT-Lift-Challenge und eT-Wissensgame“ ein. Das sei Training für Körper und Geist, das Spaß bringt.

Kreudler empfiehlt: „Wer dann noch Power hat, besucht den großen Mafu-Funpark.“ Dieser befördert seine Besucher in luftige Höhen mittels Bungee Trampolin, Wallrun und Ninja-Parcours.

Man kann das Tanzbein schwingen

Das tanzlustige Publikum soll an den Erlebnistagen ebenfalls in Schwung kommen: Die Tanzschule Gayer bietet in den Räumen der Martin Höhn GmbH Workshops für Discofox und Salsa an. „Mit und ohne Vorkenntnisse, alle Interessierten sind herzlich willkommen“, lässt die Tanzschul-Inhaberin Jasmin Gayer verlauten.

Der Standort Heiligenzimmern kann ebenfalls mit Mitmach-Aktionen auftrumpfen: Bei der Firma Weitmann & Konrad ist beim „Gabelstapler-Parcours“ und am „Jahrmarkt-Greifer“ viel Geschicklichkeit gefragt. Und wer nach so viel Action etwas Entspannung braucht, dem kommt die dortige Liegestuhlwiese gerade recht.

Jede Menge Information

„Natürlich gibt es bei Rosenfeld live auch interessante Unternehmenseinblicke, wertvolle Karriereinformationen, tolle Kinderangebote, leckere Verpflegung und gute Live-Musik“, so Kreudler abschließend. Außerdem werden sich die Vereine und auch Institutionen wie die Polizei vorstellen und interessante Expertenvorträge beispielsweise der Energieagentur angeboten.

Das gesamte Event-Programm der zweitägigen Gewerbeschau steht für Interessierte jetzt schon online auf rosenfeld-live.de in Broschürenform zum Download bereit.

Diesen Artikel teilen: