Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Das Ebinger Familienunternehmen Gebrüder Haasis feiert sein 100-jähriges Bestehen

04.07.2019

Von Ralph Conzelmann

Das Ebinger Familienunternehmen Gebrüder Haasis feiert sein 100-jähriges Bestehen

© Firmenfoto

Haasis-Geschäftsführer Bernd Haasis.

Die Zeiten, als Modetrends an der Farbe der Schmiecha abzuleiten waren, sind vorbei. Dabei ist die Textilindustrie aus Albstadt keineswegs verschwunden, wie die Firma Gebrüder Haasis beweist. Das Ebinger Traditionsunternehmen feiert sein 100-jähriges Bestehen.

Auch wenn der Familienbetrieb den Großteil seiner Ware im Ausland fertigen lässt: man setzt im Hause Haasis sehr wohl auf reichlich Albstädter Know-how. Der Herren-, Damen- und Kinderunterwäsche-Hersteller lässt wesentliche Arbeitsschritte am Stammsitz erledigen.

In vierter Generation

„Seit 100 Jahren beschäftigen wir uns mit der Herstellung von Unterwäsche“, sagt Bernd Haasis, Geschäftsführer in vierter Familiengeneration. Er ergänzt: „Seit 100 Jahren gehen die Ideen und Impulse von Ebingen aus.“

Ebingen war, ist und bleibt die operative Heimat der Firma Gebrüder Haasis.

Zu 100 Prozent in Albstadt

Elementar für das Unternehmen sind die Produktentwicklung und das Design – beides geschieht zu 100 Prozent in Albstadt. Auch werden Stoffe in hiesigen Strickereien gestrickt, hier gebleicht oder gefärbt.

Ebenso erfolgt der Zuschnitt der Ware aus Fein- und Doppelripp im Ebinger Stammhaus und auf modernsten Maschinen, wie Bernd Haasis berichtet.

„Wir wollen sichergehen“

In Ebingen unterhält der Textilhersteller eine eigene Näherei für Muster und Kleinserien. Ausschließlich hier findet die Qualitätskontrolle statt: „Wir wollen sichergehen, dass der Kunde aus dem Hause Haasis auch wirklich einwandfreie Ware bekommt“, sagt der Geschäftsführer.

Ebenso erfolgen Versand und Kommissionierung von Ebingen aus, zudem werden in Albstadt der gesamte Einkauf, die Buchhaltung und viele weitere administrative Aufgaben erledigt.

Stolz ist Bernd Haasis, dass die Firma GOTS und Oeko-Tex zertifiziert ist.

Schwäbische Tugenden gefragt

„Somit werden wichtige Kriterien in Sachen Nachhaltigkeit, gesundheitlicher Unbedenklichkeit sowie sozial- und umweltverträglicher Produktionsbedingungen erfüllt“, erläutert der Unternehmer, der hinzufügt: „Trotz aller Internationalisierung haben sich einzelne Arbeitsschritte im Ebinger Stammhaus bewährt und schwäbische Tugenden wie Genauigkeit, Pünktlichkeit und Fleiß sind heute mehr gefragt denn je.“

40 Mitarbeiter in Ebingen

1919 hatte Louis Haasis den Grundstein für das Unternehmen gelegt. Zusammen mit seinem Bruder Eugen Haasis gründete er die Firma Gebrüder Haasis. Anfang der 1970er-Jahre zählte der Betrieb in dritter Generation unter der Leitung von Werner Haasis über 200 Mitarbeiter.

Produktion primär in Lohnbetrieben

Heute findet die Fertigung der Produkte hauptsächlich in Lohnbetrieben in Bosnien, Kroatien, Rumänien und Portugal sowie auch Fernost statt.

In Albstadt-Ebingen sind rund 40 Mitarbeiter tätig.

Diesen Artikel teilen: