Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Blaulicht in der Ebinger City: Der erste „Tag der Sicherheit“ übertraf alle Erwartungen

27.05.2019

von Horst Schweizer

Blaulicht in der Ebinger City: Der erste „Tag der Sicherheit“ übertraf alle Erwartungen

© Horst Schweizer

Löscheinsatz an einem brennenden Fahrzeug; Die Jugendfeuerwehr stellte ihr Können unter Beweis.

Der erste „Tag der Sicherheit“ am Sonntag verlief erfolgreich und übertraf die Erwartungen. Präsent waren alle Rettungsorganisationen.

Die Intitiative für eine solche Veranstaltung entstand beim Kommando der Abteilung Ebingen um Kommandant Thomas Danhamer und Stellvertreter Michael Lüdke. Sie kamen auch deshalb auf die Idee, weil es so etwas bereits in größeren Städten wie Reutlingen oder Stuttgart gegeben hat, in unserer Gegend dagegen noch nicht.

Neue Mitglieder gewinnen

Sie sahen mit einer solch großen Veranstaltung durchaus die Chance, dass im Zuge der Präsentation, Vorstellung und mit zahlreichen Vorführungen Interessen geweckt und neue Mitglieder für die beteiligten Organisationen gewonnen werden können. Salopp gesagt war alles, was ein Blaulicht an den Fahrzeugen hat, in der Marktstraße und auf dem Bürgerturmplatz vertreten.

Blaulicht in der City

Dazu gehörten neben der Albstädter Feuerwehr als Ausrichter die Polizei, die DLRG-Ortsgruppe Ebingen, das DRK Zollernalb und mit Ortsverbänden, der Malteser Hilfsdienst, die Bergwacht Zollernalb, der THW-Ortsverband Albstadt, die Rettungshundestaffel Zollernalb sowie ein Bundeswehr-Feuerwehrfahrzeug.

Besucher standen dicht gedrängt

An allen Stationen, die einen gewissen Brennpunkt durch Übungen oder sonstige Ereignisse darstellten, standen die interessierten Besucher dicht gedrängt. So auch bei der Bergwacht Zollernalb, welche mit einer Menschenrettung aus einem Gebäude begann und am Nachmittag eine solche an einem eigens aufgestellten 25 Meter hohen Baum demonstrierte. Den Ablauf erläuterte Leiter Edwin Blessing.

Jugendfeuerwehr zeigt simulierten Unfall

Die Fotos vom Tag der Sicherheit in Ebingen

Der erste Tag der Sicherheit am Sonntag in Ebingen verlief erfolgreich und übertraf die Erwartungen. Präsent waren alle Rettungsorganisationen. Horst Schweizer war mit der Kamera vor Ort.

/
Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Impressionen vom Tag der Sicherheit in der Ebinger Innenstadt.

© Horst Schweizer

Was der Albstädter Feuerwehrnachwuchs bereits gelernt hat und an Fachwissen besitzt, zeigte die Jugendfeuerwehr bei einem simulierten Unfall mit zwei Personenwagen. Ein Fahrzeug brannte, was einen Löschangriff erforderlich machte. Parallel dazu musste eine Personenrettung erfolgen, da der Fahrer im anderen Fahrzeug verletzt und eingeschlossen war. Der Übungsverlauf wurde von Michael Lüdke fachmännisch erläutert.

Der Weg zum Rettungshund

„Der Weg zum Rettungshund“ hießen die Darbietungen der Rettungshundestaffel Zollernalb um Martina Ristau. Mit im Programm war eine Quiz-Rallye mit acht Fragen zu den teilnehmenden Organisationen. Diese warteten zudem mit verschiedenen Attraktionen auf.

Ob die Feuerwehr mit ihrer Drohne, Kistenstapeln oder Gerüstsystem beim THW, der Test im Gurtschlitten bei der Polizei, Fische angeln für Kinder bei der DLRG, die Glücksmomente des DRK – vieles war bei bestem Wetter geboten. An entsprechender Verpflegung fehlte es ebenso wenig wie an vielen Besuchern.

Stadtbrandmeister und OB zufrieden

Entsprechend zufrieden zeigte sich Albstadts Stadtbrandmeister Michael Adam, der von einer sehr gelungenen Veranstaltung sprach. „Ich bin sehr stolz, dass sich hier ‚eine‘ Feuerwehr Albstadt präsentiert, die abteilungsübergreifend miteinander arbeitet“, meinte Adam.

„Ich bin begeistert, wenn man sieht, was man alles in der Stadt hat“, sagte Oberbürgermeister Klaus Konzelmann, der Schirmherr der Veranstaltung war. „Sollte diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt werden, wird die Stadt diese unterstützen“, so sein Versprechen.

Diesen Artikel teilen: