Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Ausstellung in der Balinger Rathausgalerie: Fotofreunde zeigen 73 Werke

06.06.2019

Von Dennis Breisinger

Ausstellung in der Balinger Rathausgalerie: Fotofreunde zeigen 73 Werke

© Dennis Breisinger

Die Fotofreunde sind stolz, ihre Werke in der Rathausgalerie zeigen zu können.

73 Fotos zeugen von der Kreativität und dem geschulten Auge ihrer Schöpfer: Bei der Ausstellung der Fotofreunde Balingen in der Rathausgalerie kann sich nun ein breites Publikum vom Können der Fotografen überzeugen.

73 Fotos von den zwölf Mitgliedern der Fotofreunde Balingen Josef Kienzle, Elke Langstein-Jäger, der Vorsitzenden Bettina Nädele, Rolf Berner, Peter Schatz, Siegmar und Marcel Riede, Rainer Schmitt, Christel Schäfer, Sieglinde Seitz, Uwe Rudek und Werner Schellberg zieren seit Mittwoch und noch bis zum 13. Juli die Balinger Rathausgalerie.

Streetlife, Tiere und mehr sind zu sehen

Die ganze Bandbreite des fotografischen Schaffens wird gezeigt, viele Bilder sind in die Rubrik Streetlife einzuordnen, einen großen Teil nehmen die bei vielen Fotografen beliebten Tiermotive ein, denen sich die Vereinsmitglieder Schatz, Siegmar und Marcel Riede sowie Seitz gewidmet haben.

Während Schatz Flamingos, Basstölpel und Bartagamen fotografierte, waren es bei Siegmar Riede der Rotschnabel Toko, der Eisvogel, Geparden und der Gartenschläfer, bei Marcel Riede der Wanderfalke, der Kaiseradler und die Schleiereule und bei Sieglinde Seit, bei der auch Landschaftsfotografien hoch im Kurs stehen, das Eichhörnchen, die fotografisch festgehalten wurden.

Die Kamera wird zum Reisebegleiter

Ein richtiger Fotograf hat seine Kamera natürlich auch im Urlaub dabei und so widmete sich Werner Schellberg bei seiner Bildergalerie den Lofoten, Rolf Berner der Reichstagskuppel, dem Niederwall Denkmal in Rüdesheim sowie dem Deutschen Eck in Koblenz. Bei Elke Langstein-Jäger verschmelzen Bild und Gedicht, zum jeweiligen Foto schreibt sie ein passendes Gedicht. Die Vorsitzende der Fotofreunde Balingen, Bettina Nädele, ließ bei ihren zwei Fotomontagen unter dem Motto „Welcome to Jurassic Alb“ die Dinosaurier auf der Alb wieder auferstehen, zeigte bei „Mondsüchtig“ den Mond in allen Facetten und steuerte imposante Bilder zu dieser Ausstellung bei, die sie anlässlich des World Bodypainting Festivals in Klagenfurt 2018 schoss.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah, denken sich die Mitglieder Kienzle bei „Balinger Impressionen“ und Rudek bei „Balingen unter Strom“ und zeigen ihre Heimatstadt aus einer faszinierenden und ungewöhnlichen Perspektive. „Die Fotografie ist eine tolle Leidenschaft und ein tolles Hobby, es ist wunderbar, was im Zeitalter der Digitalfotografie alles möglich ist“, freute sich Balingens Oberbürgermeister Helmut Reitemann in seinem Grußwort bei der Vernissage am Mittwoch.

Die Stadt ist stolze auf „ihre“ Fotografen

Balingen könne stolz darauf sein, solch einen Verein in seiner Stadt zu haben, der auch dieses Mal wieder das Rathaus mit seinen Kunstwerken bunt macht. „Fotografie ist das schönste Hobby der Welt, ich bewundere die Fähigkeiten meiner Fotofreunde und bin stolz, wenn ich meine eigenen Bilder gerahmt und in Übergröße begutachten kann“, sagte schließlich Bettina Nädele in ihrer Einführung der Werke.

„Jeder unserer Fotografen hat seine Nische und seine Vorlieben, aber alle Stilarten haben ihre Berechtigung. Lassen Sie die Bilder auf sich wirken und lassen sie sich von ihnen inspirieren, selbst wieder einmal die Kamera in die Hand zu nehmen“, ergänzte sie.

Ausstellung in der Balinger Rathausgalerie: Fotofreunde zeigen 73 Werke

© Dennis Breisinger

Bilder der Fotofreunde in der Balinger Rathausgalerie.

Die Fotofreunde Balingen treffen sich jeden zweiten Montag um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Endingen und freuen sich auf neue Mitglieder. Wer nicht genug von den Bildern bekommen kann, der kann Werke von ihnen im Gebäude der Jugendmusikschule Balingen, deren Klarinettenensemble unter der Leitung von Adrian Ullrich die Vernissage musikalisch umrahmte, und in Form einer kleinen Ausstellung mit wechselnden Werken im Balinger Café „Weitwinkel“ begutachten.

Diesen Artikel teilen: