Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Abstimmung über die Fußball-Saison: Bezirk Zollern will sich noch nicht äußern

17.06.2020

Von Matthias Zahner

Abstimmung über die Fußball-Saison: Bezirk Zollern will sich noch nicht äußern

© Moschkon

Der Zollern-Vorsitzende Wolfgang Haug ist einer der 278 Delegierten, die über den Fortgang der Saison entscheiden.

Am Samstag hat das Warten für die Amateurfußballer im Land ein Ende. Gegen 16 Uhr will der Württembergische Fußballverband (WFV) die Entscheidung über den Umgang mit der Saison 2019/20 bekanntgeben. Abbruch oder Fortsetzung – seit Mittwoch und bis Samstag, 14 Uhr, können die 278 Delegierten für einen der beiden Vorschläge online votieren.

Neben dem Zollern-Vorsitzenden Wolfgang Haug, der wie seine 16 Amtskollegen der anderen Bezirke sowie der WFV-Vorstand dem WFV-Beirat angehört und deshalb stimmberechtigt ist, zählen zu den gewählten Zollern-Delegierten Jürgen Ratzke, Ulrike Goth, Gustav Pfeffer, Hans-Joachim Polke, Eugen Merz, Wolfgang Schlude und Antonio de Rossi (alle aus dem Bezirksvorstand) sowie Rolf Niggel (FV Rot-Weiß Ebi...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: