Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schömberg

20 Prozent weniger Wiesen auf einen Schlag: Schömberger Landwirt fordert Tunnellösung für B 27

29.05.2020

Von Daniel Seeburger

20 Prozent weniger Wiesen auf einen Schlag: Schömberger Landwirt fordert Tunnellösung für B 27

© Daniel Seeburger

Dort, wo Jürgen Weckenmann seine Wiesen bewirtschaftet, soll bald gebaut werden.

Das Industriegebiet Nord in Schömberg soll erweitert werden. Das stößt nicht bei allen Beteiligten auf Verständnis. Bei einem Anlieger geht es sogar um die Existenz seiner Landwirtschaft.

Jürgen Weckenmann (55) vom Marienhof, der zwischen Schömberg und Dautmergen liegt, ist Nebenerwerbslandwirt. Allerdings darf man sich diese Tätigkeit nicht als Freizeitbeschäftigung vorstellen. Weckenmann bewirtschaftet mit seinem Grünlandbetrieb insgesamt rund 70 Hektar Wiesen und 20 Hektar Schafweide. Das Herzstück seines Betriebes liegt direkt vor der Tür des Marienhofs. Gegenüber des KZ-Fried...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: