Stuttgart, 21.09.2000

Neuer Sparkassenverband: Haasis an der Spitze

Fusion am 14. September beschlosssen

Ab 1. Januar 2001 steht Heinrich Haasis als Präsident des neuen Sparkassenverbandes Baden-Württemberg an der Spitze der größten Finanzgruppe in Baden-Württemberg. Zusammengeschlossen sind in ihr 74 Sparkasseninstitute mit über 3100 Geschäftsstellen, fast 270 Milliarden Mark Bilanzsumme und mehr als 38 000 Mitarbeitern.
 

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter