Die Burgfelder Schdoale Gratzer besichtigen die Wimsener Höhle

Albstadt-Burgfelden, 06.11.2018

Die Burgfelder Schdoale Gratzer besichtigen die Wimsener Höhle

Morgens um 10 Uhr startete jüngst der voll besetzte Bus der Schdoale Gratzer von Burgfelden zur Wimsener Höhle.

 

Sie ist die einzige mit einem Wassergefährt befahrbare Höhle in Deutschland. Bei konstanten acht Grad konnten die Ausflügler außer der Höhle auch das Boot mit den seit September eingelagerten Christstollen bewundern.

Danach wurde ein kleiner Zwischenstopp in einem historischen Gasthof eingelegt und die Wimsener Mühle besichtigt. Eine kleine Wanderung führte entlang der idyllisch gelegenen Zwiefalter Ach bis nach Zwiefalten, wo eine Führung durch die Brauerei auf die Gruppe wartete.

Am Ende der Führung gab es noch eine Kostprobe und ein zünftiges Vesper. Gut gelaunt und gestärkt traten die Schdoale Gratzer die Heimreise an.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter