Auf zwei Rädern über die Alb

Balingen, 17.08.2018

ZAK-Motorradausfahrt: Auf zwei Rädern über die Alb

Cruisen, schlemmen, genießen: Unter diesem Motto startet am 3. Oktober die erste ZAK-Motorradtour mit Tourguide Hansy Vogt und kulinarischem Zwischenstopp bei Simon Tress.

von Michael Würz  

Ob BMW-Tourer, Harley-Fahrer, Ducatisti oder Anhänger japanischer Sportmaschinen – bei der ersten ZAK-Leserausfahrt am 3. Oktober sind alle willkommen, die gern auf zwei Rädern unterwegs sind. Für unsere bikenden Leser haben sich der ZOLLERN-ALB-KURIER und Tourguide Hansy Vogt ein exklusives Programm ausgedacht. „Wir planen eine erlebnisreiche Genusstour, kein Motorradrennen“, betont Hansy Vogt.

Schwarzwald trifft Alb

Der Entertainer, der üblicherweise über heimische Schwarzwaldgipfel tuckert, freut sich bereits auf seinen Ausflug auf die Schwäbische Alb. Ganz nach dem Motto Schwarzwald trifft Alb, und das nicht nur auf der Straße, sondern auch bei unserer ersten Rast, die wir bei Bio-Koch Simon Tress einlegen werden. In dessen „Rose“ in Hayingen erwartet die Teilnehmer eine Überraschung für den Gaumen. Nur so viel sei verraten: Hansy Vogt wird für uns gekonnt die Kirsche auf die Sahne setzen. Weiter geht es am Nachmittag über Zwiefalten, Riedlingen, Herbertingen, Mengen, Krauchenwies, Meßkirch und Neuhausen ob Eck, ehe wir im Bärenthal eine weitere Pause einlegen und die Aussicht vom Knopfmacherfelsen genießen werden. Ihren Ausklang findet die erste ZAK-Motorradtour am Abend in Albstadt-Laufen: In der Traufganghütte Brunnental wartet ein zünftiges Vesper auf die Teilnehmer.

Ein exklusives Erlebnis

Gemeinsam mit ZAK-Lesern auf Motorradtour zu gehen – entstanden ist diese Idee vor einigen Wochen ganz spontan, eine Schnapsidee gewissermaßen. Eine, für die sich Hansy Vogt – unserer Zeitung unter anderem durch das ZAK-Blasmusikfestival freundschaftlich verbunden – nicht zweimal bitten ließ. Genau wie ZAK-Verleger Daniel Welte: „Als Lokalzeitung fühlen wir uns der Region und ihren Menschen in besonderer Weise verbunden“, betont er. „Mit unseren Lesern und unserem prominenten Tourguide über die Alb zu cruisen wird sicherlich ein tolles und exklusives Erlebnis“, ist Welte sicher. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Die Maschinen starten in Balingen

Los geht's am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag), um 10 Uhr vor dem Verlagsgebäude des ZOLLERN-ALB-KURIER in der Balinger Grünewaldstraße. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung aller Teilnehmer rollt die Kolonne, angeführt von unserem Tourguide Hansy Vogt, gegen 10.30 Uhr los – über die Alb zunächst in Richtung Hayingen, wo uns Simon Tress in der „Rose“ erwartet. Während der gesamten Tour gilt: Sicherheit steht an erster Stelle. Alle Teilnehmer halten sich an die Straßenverkehrsordnung. Die Ausfahrt findet ausschließlich bei trockener Witterung statt. Im Falle einer Absage wird die Teilnahmegebühr komplett zurückerstattet. Wir bitten darum, beim Kauf Ihres Tickets in den ZAK-Geschäftsstellen in Albstadt oder Balingen anzugeben, welche Maschine Sie fahren. Die Teilnehmerzahl für die Tour ist begrenzt.

Achtung: Die Tour ist ausgebucht. Wir können leider keine Anmeldungen mehr berücksichtigen. 

 

Anmeldung

Update: Die ZAK-Motorradtour ist mittlerweile ausgebucht. Tickets für die ZAK-Motorradtour sind ab sofort in den Geschäftsstellen des ZOLLERN-ALB-KURIER in Albstadt und Balingen erhältlich. Motorradfahrer zahlen 69 Euro. Pro Sozius oder Sozia werden 59 Euro Teilnahmegebühr erhoben. Abonnenten unserer Zeitung erhalten pro Ticket 20 Euro Ermäßigung. Im Preis inbegriffen ist eine Überraschung bei Simon Tress sowie ein zünftiges Vesper, das die Teilnehmer abends zum gemütlichen Ausklang in der Traufganghütte Brunnental erwartet. Sie haben weitere Fragen zur Tour oder Anmeldung? motorradtour@zak.de

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter