36 Schulstunden: 20 Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich den Truppführerlehrgang

Schlichemtal/Kleiner Heuberg, 20.04.2018

36 Schulstunden: 20 Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich den Truppführerlehrgang

20 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner nahmen an dem Truppführerlehrgang mit 36 Schulstunden in der Ausbildungsgemeinschaft Oberes Schlichemtal, Rosenfeld und Geislingen teil.

 

Lehrgangsleiter war Markus Kieffer von der Feuerwehr Rosenfeld und Markus Schulz von der Feuerwehr Schömberg. Ihnen zur Seite standen Michael Baumann aus Rosenfeld, Volker Schnell aus Schömberg, Günther Schneider, Anton Schenk sowie Matthias Ott aus Geislingen.

Die erfolgreichen Feuerwehrleute mit ihren Ausbildern.
Die erfolgreichen Feuerwehrleute mit ihren Ausbildern. Foto: Privat

Die Teilnehmer wurden in den Themen Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, Brennen und Löschen, Brandsicherheitswachdienst, Verhalten bei Gefahr, Löscheinsätze und in der Technischen Hilfeleistung weitergebildet. Am Ende des Lehrgangs musste eine schriftliche Prüfung im Feuerwehrgerätehaus in Erlaheim absolviert werden. Bestanden haben Nino Edelmann und Benedikt Weckenmann aus Dormettingen, Severin Wendt aus Erlaheim, Laura Mager und Philipp Steinhart aus Schömberg, Markus Geiger und Jochen Seifriz aus Schörzingen, Marvin Schwarz aus Zimmern u.d.B, Stefan Ade und Samuel Ziegler aus Bickelsberg, Samuel Bisinger, Timo Grupp, Chris-Otto Hafner, Patrick Kost, Stefan Lohrmann, Thomas Lohrmann, Dennis Rauch, Jannik Sauer aus Heiligezimmern, Marlene Plocher aus Rosenfeld und Jannik Fischer aus Täbingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter