Plettenberg: Thema in geheimer Runde

Dotternhausen, 11.10.2017

Plettenberg: Thema in geheimer Runde

Im Balinger Landratsamt wurde über die Aufhebung des Naturschutzgebiets bei Dotternhausen nichtöffentlich verhandelt.

In den Streit um die Festlegung der Kalkstein-Abbaugrenzen auf dem Plettenberg scheint Bewegung zu kommen. Vergangene Woche haben sich Vertreter des Regionalverbands und der Gemeinde Dotternhausen im Balinger Landratsamt getroffen, um über die Aufhebung des gültigen Naturschutzgebiets zu verhandeln. Damit würden rechtliche Voraussetzungen für die Süderweiterung geschaffen.

Plettenberg: Thema in geheimer Runde

Die Pressestelle des Landratsamts wollte die Zusammenkunft am Dienstag weder dementieren noch bestätigen, kündigte aber weitere Informationen in den nächsten Tagen an. Sabine Schädle, Pressesprecherin von Holcim in Dotternhausen, sagte am Dienstag: „Wir als einer der Hauptbetroffenen waren zu diesem Treffen, von dem auch wir jetzt Kenntnis haben, nicht geladen.“

Mehr zum Schlagwort

Plettenbergabbau.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter