Albstadt-Burgfelden, 03.05.2017

Bass-Ensemble beim Musikforum

Das „Basso Continuo Projects“ gastiert beim Musikforum in Burgfelden.

 

Laut Pressemitteilung glänzt das junge Ensemble am Sonntag, 4. Juni, ab 17 Uhr in der Michaelskirche mit Virtuosität und perfektem Zusammenspiel. Das fünfköpfige Ensemble, das ausschließlich aus Bass-Instrumenten besteht, setzt sich mit der Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert auseinander. Zum Ensemble „Basso Continuo Project“ gehören Felix Thiedemann am Cello, Marthe Perl an der Viola da Gamba, Georg Staudacher an der Orgel, Christopher Scotney an der Violine und Lee Santana an der Laute. Die fünf Musiker verbindet ihr Musikstudium und das Studium in historischer Aufführungspraxis.

„Neben der Liebe zur Musik und der damit verbundenen Genauigkeit zeichnet sich das Ensemble durch Virtuosität und hervorragendes Zusammenspiel aus,“ heißt es in der Ankündigung. Der Kartenvorverkauf für das Konzert im Rahmen des Burgfelder Musikforums hat bereits begonnen. Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information im Rathaus Albstadt unter der Telefonnummer 07431 / 160-1204 zu erhalten.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter