lea

Hechingen/Meßstetten, 06.05.2016

Tumult in der LEA: Strafen sind unausweichlich

Drei Angeklagte signalisieren Bereitschaft zu gestehen

Drei der vier angeklagten Flüchtlinge haben am Freitag einer Verständigung im Falle der heftigen Tumulte in der Meßstetter LEA zugestimmt. Der vierte Angeklagte bat um Bedenkzeit.

von Holger Much  
counter