Hund 1

Burladingen, 10.12.2013

Jäger schleift Hund fast zu Tode

Golden Retriever 200 Meter weit hinter dem Geländewagen hergezogen – Polizei ermittelt

Dramatischer Fall von Tierquälerei in Burladingen: Ein Jäger hat einen streunenden Hund eingefangen und am Heck seines Geländewagens 200 Meter weit durchs Wohngebiet geschleift. Das Tier überlebte nur knapp.

von Hardy Kromer   Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel deaktiviert

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter