Geislingen/Balingen, 17.12.2010

Stadtobere wehren sich

Üble Nachrede: Gericht verweist Erlaheimer in Schranken

Die ehrverletzten Äußerungen eines Mitbürgers wollen Geislingens Bürgermeister und sein ehemaliger Hauptamtschef nicht mehr hinnehmen. Gestern verwies das Gericht den Erlaheimer in seine Schranken.
counter